Unsere Mitarbeiter

In der Ev.-Luth. KiTa „Sonnenstrahl“ in Marne arbeiten Männer und Frauen verschiedenster Altersstufen. Dies reicht vom frisch ausgelernten Fachkräften, bis hin zu jahrzehntelanger Berufserfahrung. Für die einzelnen Gruppen sind in der Regel, je eine Gruppenleitung und eine Zweitkraft zuständig. Diese werden des Öfteren von Praktikanten/innen und FSJ´ler/innen unterstützt. Unsere Leitung kümmert sich um Organisatorisches und achtet hierbei auf eine große Beteiligung des pädagogischen Teams, während regelmäßigen Dienstbesprechungen.
Der Hauseigene Heilpädagoge unterstützt Kinder mit erhöhtem heilpädagogischem Förderbedarf im KiTa-eigenen Förderraum und arbeitet diesbezüglich mit dem Gruppenpersonal zusammen.
Für eine blitzblanke Kindertagesstätte sorgen täglich unsere Raumpflegerinnen. Unser Hausmeister ist für einige Instandhaltungsmaßnahmen zuständig. Für die allgemeine Freude und Entspannung bei Fischliebhabern sorgen unsere vielen Wasserbewohner im Aquarium.
Alle diese „Berufsgruppen“ sind für unsere Kindertagesstätte unerlässlich und bilden so ein „Multiprofessionelles Team“ (Zusammenschluss von verschiedenen Berufen).
Hierbei kommt es uns nicht immer auf die pädagogische Nähe zum Berufsbild „Erzieher/in“ an, sondern es wird als Chance gesehen, im gegenseitigen Austausch voneinander zu lernen. Darüber hinaus sind es nicht nur die Berufe, die uns als Mensch auszeichnen und kompetent erscheinen lassen, sondern es sind auch die individuellen Fähigkeiten, welche einen erheblichen Bestandteil in unser alltägliches Handeln beschreiben, da KiTa-typische Angeboten , wie beispielsweise, malen, singen und basteln nicht immer ausreichen, um Kinder mit teilweise anderen Vorlieben anzusprechen.
Kinder bereichert es, einen kompetenten Ansprechpartner für verschiedene Themenbereiche zu haben und so mit unterschiedlichen Charakteren und Arbeitsweisen umzugehen. Wir sehen uns als Team, das Diversität (Vielfalt) als großes Gut ansieht, um gemeinsam Großes zu vollbringen.